Spezialisten für Verpackungen / Verkeilungen aus Faserguss

Design-Fähigkeit und Werkzeug

Dank seines sehr leistungsfähigen Entwicklungsbüros gibt es bei Ecofeutre im Durchschnitt monatlich zwei Innovationen.

Design der Teile:

Die Konzeption unserer Verkeilungen erfolgt ausschließlich intern, um Pflichtenhefte effizient einzuhalten: Schutz (Absturztest), Design, einfacher Einsatz, begrenztes Verpackungsvolumen.

Bureau d’étude intégréZu Projektbeginn bitten wir um eine 3D-Datei des zu schützenden Teils und, sofern möglich, um das Teil selbst.
Das Pflichtenheft muss sehr genau ausfallen, damit die Verkeilung anschließend auch Ihren Erwartungen entspricht. Die Ausführung der Verkeilung ist von mehreren Faktoren abhängig: dem Produkt selbst (Gewicht, Abmessungen…), den Anforderungen des Kunden (Absturztests, Aussehen…), Verpackung insgesamt (Verpackungskarton…).

Ausgehend von diesen Angaben kann das Projekt in Angriff genommen werden. Einer unserer Produktdesigner beginnt dann mit der Herstellung einer Verkeilung in 3D. Wenn es darum geht, ein Produkt zwischen zwei Verkeilungen zu lagern, wird zunächst die untere und dann die obere Verkeilung hergestellt. Je nach Einwirkungen auf das Teil (mehr Gewicht auf einer Seite, Empfindlichkeit einer Seite des Teils…) werden Widerstandsklötzchen auf der Verkeilung angebracht.

Ziel ist, das Teil maximal abzufangen und zu schützen.

Sobald die Verkeilungen (je nach Lage) erstellt worden sind, wird dem Kunden eine 2D/3D-Datei zugestellt, damit er das computergestützte Design bestätigt. Nach Abnahme durch den Kunden kann mittels Laser-Sintertechnik bestätigt werden, dass die Form der Verkeilung dem zu schützenden Teil entspricht. Diese Phase ist vor Anlaufen der Bearbeitungswerkzeuge erforderlich.

Wenn der Kunde die Sinterung akzeptiert, wird im nächsten Schritt die Form geschaffen.

Konzeption und Ausführung der Formen und des Geflechts:

Vérification et retouche des moulesEcofeutre beherrscht die Konzeption und Erstellung der für die Herstellung der Verkeilungen aus Faserguss erforderlichen Formen.
Die Formgebung des Geflechts gehört zu den intern von Ecofeutre beherrschten Aufgaben und sorgt für schnelle Ausführung und große Wettbewerbsfähigkeit.

Das Geflecht wird abgelegt, um die Zellstofffasern für die Herstellung der gewünschten Form aufzufangen.

Sobald die Formen erstellt sind, wird eine Prototypenproduktion programmiert, um die Verkeilungen aus Faserguss endgültig zu bestätigen. Wenn die Prototypen mit dem ursprünglichen Pflichtenheft übereinstimmen, kann die Herstellung der Verkeilungen anlaufen.


Herstellung der Teile mit unseren Maschinen:

Production des pièces sur le site d’EcofeutreEcofeutre hat ein eigenes Produktionsfließband konzipiert und entwickelt. Wir haben eine einmalige Trocknungstechnik in den Formen entwickelt, die unsere Produkte von denen unserer Konkurrenz unterscheiden. Dadurch, dass das Unternehmen seine eigenen Maschinen herstellt, kann es ihren Betrieb, die Wartung und die möglichen Reparaturen selbst besorgen. Somit läuft die Produktion unter optimalen Bedingungen für die Kunden. Außerdem ist unsere Qualitätsverpflichtung optimal, wir arbeiten nach hohen Anforderungen an der Entwicklung unserer Produkte. Unser Ziel ist, unsere Kunden durch permanente Verbesserung zufrieden zu stellen. Für Ecofeutre ist Qualität keine Verpflichtung, sondern eine Geisteshaltung.